TerminProgramm 

19:30 Uhr

Ingrid Diem - Wieviel Frau darfs denn sein?


Vorpremiere


Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


Da seit 2018 Hintern endlich wieder in ist, wurde es Zeit für die 1. Comedyshow der Soulsängerin Ingrid Diem, die mit ihrem lustigen Hit „BodyMassIndex“  - ihrer Abrechnungen mit dem Diätenwahn heuer durch alle Medien wirbelte und für Aufsehen sorgte.

Das ist gut so, denn diese Frau hat viel zu erzählen und ist von höchstem Unterhaltungswert für Jung und Alt und quer durch alle Gewichtsklassen.

In Zeiten, wo man in 1 Sekunde mit einem Wisch nach rechts auf seinem Smartphone seinen Traumpartner auf Bestellung finden kann, ist es überfällig, eine Profieinschulung dieser und anderer Must-have-Apps zu bekommen inklusive  detaillierter Ausführungen und Warnungen.

Für jeden ist was dabei am Partner Buffet - die Frage ist nur „was und wieviel darf`s denn sein? Und - mit oder ohne Schlag?"

Die humorvolle Sängerin war mal mehr und mal weniger, lehnte sich schon als Kind gegen gängige Ernährungsvorschriften auf, und erklärte alternierend 1cm blendi Erdbeer Zahnpasta bzw 1 EL Sanostol zu ihrem Lieblingsdessert. 

Eine sehr gelungene Comedy über Hüftgold, Datingapps, Muskelabbau und andere Ärgerlichkeiten…

In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
TerminProgramm 

19:30 Uhr

Roland Bauschenberger - Ausziehen leicht gedacht...



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 19,--


Das Leben eines Anfang-20-Jährigen in der ersten Wohnung ist

geprägt von Alkoholexzessen, Frauengeschichten und anderen

Jugendsünden… - klar, dass hier kein Gedanke an´s Kochen und die

Hausarbeit verschwendet wird. „Bei Unklarheiten einfach Mama

fragen!“ - So war es und so bleibt es, auch in den eigenen 4-Wänden.

Erwachsen werden? - FEHLANZEIGE! Abnabeln? – KEINE CHANCE!

Und irgendwann stellt man fest, dass (sich) Ausziehen alleine,

noch lange nicht zur „Selbstständigkeit“ reicht...

Egal ob frühreifer Jüngling, zurück gelassene Mutter, oder Vater der

sich das Ganze entspannt von der Couch aus ansieht –

in „Ausziehen leicht gedacht...“ kommen Jung & Alt auf ihre Kosten.

Link:

https://www.rolandottobauschenberger.com/videos/

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Peter Deringer - Kuba und Karibik



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Kommen Sie mit nach Kuba und durchqueren Sie die Insel mit dem Mietauto.

Besteigen wir ein Kreuzfahrtschiff in Miami, um Jamaica, Cayman, Cozumel

mit Ausflug nach Yucatan, die Bahamas, Puerto Rico, Virgin Islands und

Turks & Caicos Islands zu besuchen und das Karibikfeeling aufzusaugen.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird für einen karitativen Zweck verwendet.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Hauptmann - Highlights aus der Schule


Ausverkauft


Das Beste aus 3 und mehr Programmen

Man könnte ja vermuten, dass Kabarettisten nur deshalb ein BEST OF machen, weil ihnen nichts Neues mehr einfällt.

Stimmt.

In den meisten Fällen.

Wenn der lustigste Lehrer Österreichs (Kurier) Markus Hauptmann und der einzige Pianist mit Repetitionshintergrund Martin Mader allerdings die lustigsten Stand Up´s, Nummern und Lieder aus den Hauptmannprogrammen der letzten 8 Jahre zu einem HIGHLIGHT-ABEND neu vermischen, dient das einem anderen, künstlerisch wertvolleren, Zweck:

ämlich Geld zu scheffeln ohne Ende.

Man ist ja schließlich auch Papa. Und die teuren Eliteschulen in der Schweiz wollen finanziert werden. Schließlich möchte man sein Kind nicht in öffentliche Schulen in Wien stecken, in denen Lehrer arbeiten, die am Abend auf Kabarettbühnen stehen. Wo kommen wir denn da hin?

Das Beste vom Besten vom Allerbesten. Und es ist nicht nach 3 Minuten zu Ende.

Apropos: Andreas Salcher sagte sogar einst schon über Markus Hauptmann in einem niemals mit ihm geführten Interview: Der Hauptmann ist für mich der einzig wahre Bildungsexperte auf dieser Erde. Ich verehre ihn und seine Lehren sehr!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Josef Burger - Das Geheimnis meines Misserfolges



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


Wer bestimmt was Erfolg ist? Und warum ist er so wichtig? Josef Burger ist gerade durch seine Misserfolge so glücklich in seinem Leben.
Vergessen Sie alle Ratgeber zum Erfolg. Werden Sie erfolgreich im Misserfolg. Raus aus der Opferrolle, hin zum erfolglosen Gewinner!
Es erwartet Sie ein sehr lustiger Abend, an dem es keine VerliererInnen geben wird!

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 14,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche Schlag-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Gemmas an! - Ein Abend ber Arbeit



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 21,--


„Gemmas an“ entspricht im Englischen „let´s go“ – jedoch ohne optimistischen Unterton.

Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit:

„Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“

 

Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein. Wir studieren, damit

wir uns bei der Arbeit nicht anstrengen müssen und um dann unser Geld ins

Fitnessstudio zu tragen.

 

Warum ist es profitabler Verantwortung zu tragen, als einen Sack Zement?

Und wohin geht die Reise? Viele Kapitäne, keine Matrosen?

Wird es in Zukunft noch Arbeit geben, oder gehen schon bald Roboter für uns zum AMS?

Sind die Arbeiterparteien die neuen Arbeitslosenparteien?

Und wird die Arbeit jemand vermissen, wo doch schon meine Großmutter

sagte: „Lieber mit Dreck handeln, als mit Gold arbeiten.“

 

„Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und

Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft

vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht“

(Der Standard)

 

Fazit: „Volltreffer, höchst vergnüglich“

(Falter, Stadtzeitung Wien)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Jo Strau - Der blinde Fleck



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


(Linz/Wien/München) Wenn ein Songwriter mit seiner Band mit dem Scharfrichterbeil

und dem Salzfassl spielend zwei renommierte Kabarettpreise einstreift,

lassen sich daraus gleich zwei mögliche Schlüsse ziehen:

Der Songwriter ist eigentlich ein grandioser Kabarettist – oder der Songwriter schreibt Songs,

die in ihrer lyrischen Wucht auch hochkarätig besetzte Kleinkunst-Jurys auf ganzer Linie überzeugen können.

Auf Jo Strauss trifft tatsächlich beides zu.

Dem Kabarettisten und Sänger gelingt es gleichermaßen zu überraschen und überzeugen:

Als humoristischer Philosoph, eleganter Lyriker und Liedermacher mit reibendem Timbre

und ausgeprägtem Gespür für schöne Klänge.

Auf der Bühne wie im Studio liefert Strauss keine halben Sachen.

Seine Texte sind geradeaus schön, intelligent und lustig.

Ein Wiener wird schnell den Mühlviertler aus dem Kosmopoliten heraushören

und seinen Ausführungen zur Vanitas und dem carpe diem zustimmend folgen.

Das Spektrum reicht vom hymnischen Britpop über musicaleske Tagelieder bis hin zu intimen Folkklängen.

Jo Strauss weiß sich und seine Musik zu inszenieren.

Mit kabarettistischem Ernst macht er Musik über Leben und Lieben.

Und am Ende ist das Publikum vielleicht sogar ein bisserl gescheiter.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Su Mathurin - SUperstar



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


Was tun, wenn du dazu geboren wurdest, SUperstar zu sein, aber die Welt es noch nicht weiß?

SU kann Disco tanzen, aber Dancing Stars hat trotzdem noch nicht angerufen.

Sie kann einen Handstand gegen die Wand, hat einen Standwaage Contest gewonnen und singt leidenschaftlich gerne.

Mit 43 Jahren könnte sie auch noch ins Modelbusiness einsteigen. Locker! 

Von Flaschen im Bett, esoterischen Filzpredigern und Wunderheilern hat sie die Schnauze voll.

Su gehört nicht an den Herd, sondern auf die Bühne, oder wens sein muss ins Fernsehen! 

Also meldet sie sich bei „Supertalent“ an. Da sowieso immer nur Hundebesitzer gewinnen,

muss ihr Society Dog Seppi mit. Aber bevor noch das Licht an, die Kameras laufen und die Menge enthusiasmiert ist, erleidet Seppi, während der Proben, ein Burn-out. Ab jetzt kommt alles anders, und SU ist auf sich allein gestellt, um der Welt zu beweisen, dass sie der einzig wahre SUperstar ist.

„Endlich eine Frau, die sich kein Blatt vor dem Mund nimmt und dabei herrlich natürlich und gewinnend mit ihrem Publikum umzugehen weiß.“

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Mohor - Crazy Mix



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 14,--


Die Mixed-Show in der Gruam!

Die Kleinkunstbühne Gruam präsentiert an diesem Abend drei Kabarettistinnen oder Kabarettisten.
Ob Newcommer, oder Weltberühmtheiten, hier werden alle zu Gast sein.

Ob es nun Ausschnitte aus dem laufenden Programm, Klassiker, oder vielleicht Universums-Uraufführungen von neuen Texten oder Liedern sind, im CRAZY MIX ist alles möglich.

Nachdem Robert Mohor seit knapp 10 Jahren die Moderation der #Katze im Sack# in der Kulisse bestreitet, darf er auch den CRAZY MIX moderieren.

Und das Beste:
unser Publikum kommt in den Genuss von drei tollen Kabarett-Acts zum Preis von nicht einmal einem!

Welche Künstler am jeweiligen Abend zu Gast sein werden? Tja, lassen Sie sich überraschen.

Seien Sie mit uns einfach CRAZY! Wir freuen uns auf Sie!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

BeQuadrat - Doppelt hlt besser



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


BEgnadete Stimmen - BEeindruckende Klavierakrobatik - BEwundernswerte Musik

Klingt BEinahe BErfekt, ABER:

 

Während BEttina akribisch ihre klar strukturierten Pläne verfolgen will,

tobt sich BErnhard viel lieber im kreativen Chaos aus.

Und ausgerechnet diese beiden Gesangstalente, die unterschiedlicher nicht sein könnten,

müssen sich jetzt nicht nur eine Bühne teilen, sondern auch noch ein Klavier!

 

Diesen energiegeladenen Ohrenschmaus schauen Sie sich am besten zweimal an!

Doppelt hält besser! ;)

 

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Kaufmann Herberstein - Alles wird gut



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


Keine Wohnung. Kein Geld. Keine Freunde!
Resi und Flo bleibt nur eine Möglichkeit – sie müssen zu Flo’s Eltern auf den Gedersberg ziehen:
Warum bringen die Jungen nix zusammen, warum lassen die Alten nicht los?
Lebt man, um zu arbeiten oder arbeitet man, um zu leben und was hat der Steyr-Traktor damit zu tun?
Und:Wird es Resi und Flo gelingen, das Feuerwehrfest zu retten?
Das zweite und vermutlich beste Programm des steirischen Kabarett-Duos Kaufmann-Herberstein!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Georg Biron - Geile Weiber und Dirty Vienna


NICHT jugendfrei!


Karten bestellen: 

Kartenpreis: 15,--


„Bukowski ist tot, und auch von den anderen Schriftstellern ist derzeit nichts Vergleichbares zu erwarten.

Macht nichts! Wir haben ja Biron, alles in ungebremster, ungeschminkter und direkt vom Asphalt gepflückter Sprache.

Einfach nur geil!“ (ÖKM INSIDE)


GEORG BIRON ist Schriftsteller, Reporter, Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler, Liedtexter, Fotograf und Kulturproduzent.

Der Wiener – Jahrgang 1958 – hat mehr als 20 Bücher veröffentlicht, das „Extrablatt“ herausgegeben,

für Radiostationen Features und Porträts gestaltet, Theaterstücke und Musikshows verfasst,

Filme für diverse Fernsehsender geschrieben sowie verschiedenste Kulturprojekte realisiert („Qualtinger lebt!“)

und Literaturpreise (u.a. „Theodor Körner Preis für Literatur“) und Stipendien („Österreichisches Staatsstipendium für Literatur“) erhalten.


In den 1980er und 1990er Jahren schrieb Georg Biron für Männermagazine wie „Playboy“ und „Penthouse“

und untersuchte mit dem Sexualwissenschaftler Prof. Ernest Borneman (1915-1995) sowie mit der XXX-Hardcore-Darstellerin Dolly Buster

das Wesen der abendländischen Pornographie.

 

„Man muss sich erinnern, wie vieles von dem, was wir heute unser Bildungsgut nennen, was zum akzeptierten Kanon gehört,

einmal so ähnlich begann: Pound und Joyce, Genet und Miller.“ DIE ZEIT

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Thomas Franz-Riegler - Jo eh!


Neues Programm


Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


So is!

Weils wahr is!

Des hamma imma so gmocht!

 

In Gesellschaft solcher Aussagen fühlt sich das ´Jo eh!´ so richtig wohl.

Schon seit Generationen wurden damit Besserwisser mit 

visionären Ideen außer Gefecht gesetzt, während sie weiterhin

glaubten, im Recht gewesen zu sein.

 

Jo eh! - Die mehr oder weniger charmante Art und Weise dem

Gegenüber widerwillig zuzustimmen, quasi mit einem ´JA´ ein

´NEIN´ oder ´SICHER NET´ unterzujubeln ohne es gleich an die

große Glocke zu hängen.

 

Was beim Essen die Fertigpizza ist in heiklen oder unerwünschten

Gesprächen das ´Jo eh!´. Es stellt einen nicht wirklich zufrieden,

aber der Hunger auf mehr ist vorerst gestillt.

 

Du könntest wirklich mal wieder etwas abnehmen! Jo eh!

Hast schon gehört, jetzt verbietens das Rauchverbot! Jo eh!

Und de Wochn zaht sich scho wieda! ...

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Claudia Rohnefeld - Gschisti Gschasti



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 21,--


Ein musikalisches Comedy-Abenteuer der kleinen Frau mit der großen Stimme

über Wiener Typen, Wiener Lieder, Wiener Schmäh

(auch für Deutsche geeignet)

 

Stellen Sie sich vor, Sie kaufen sich Karten für das neueste Programm von Claudia Rohnefeld.

 

Stellen Sie sich vor, Sie freuen sich schon auf den Abend, auf die neuesten Songs,

auf den Schmäh und auf die unfassbaren, akrobatischen Einlagen von Claudia Rohnefeld.

(Ok, beim Kopfstand hört die Akrobatik auch schon wieder auf, aber man kann nicht alles haben…)

 

Stellen Sie sich vor, sie sitzen im Zuschauerraum, das Licht geht aus, und los geht’s!

 

Und dann passiert es!

 

Ihre Geburt war schon eine riesige Aufregung, denn sie war ja damals schon sehr klein!

Oder wie der schöne Unfall-Chirurg lieber ihren Finger zugenäht hat,

als sich um den Mann mit dem Kopfschuss im Nachbarzimmer zu kümmern, na das war ein Tamtam!

Überhaupt wird ja immer in ihrem Leben ein Gschisti um Alles gemacht – und ein Gschasti auch –

aber jetzt hamma ein richtiges Gschisti Gschasti! Denn Claudia Rohnefeld ist weg! Verschwunden!

 

Und jetzt?

Wenn Sie sich das nicht vorstellen können, dann schauen Sie sich das an!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Omar Sarsam - Herzalarm


Ausverkauft


Vor gar nicht allzu langer Zeit wurde bei Herrn Sarsam eine Routineuntersuchung durchgeführt - ein sogenannter „Gehirncheck“. 

Leider war zum damaligen Zeitpunkt noch nicht bekannt, dass ein Gehirncheck gravierende Nebenwirkungen haben kann. 

Nebenwirkungen, die dazu führen, dass man sich auf nix konzentrieren, an nix denken kann, und oft an nix als nix denken kann. 

Bei Herrn Sarsam kam es so bedauerlicherweise zu einem fast vollständigen Gedächtnisverlust. 

Nur eine Erinnerung kann er richtig zuordnen: 

Den schönsten Herzalarm seines Lebens. 

 

Sonst nix

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Walter Krebs - Afrika


Video-Vortrag


Karten bestellen: 

Kartenpreis: 15,--


Faszination Afrika, ein Filmvortrag von Walter Krebs in 2 Teilen über die Tierwelt, Natur und Kultur in Tansania, Ruanda und Sansibar.

Eine Reise nach Tansania zu der große Tierwanderung im Serengeti Nationalpark, zu den Schimpansen im Gombe National Park und  zu den paradiesischen Stränden.

Durch Ruandas Dschungel zu den letzten Berggorillas und nach Sansibar um Stone Town und die Ostküste zu erforschen.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird für einen karitativen Zweck verwendet.

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 14,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche Schlag-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Hauptmann - Highlights aus der Schule



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 22,--


Das Beste aus 3 und mehr Programmen

Man könnte ja vermuten, dass Kabarettisten nur deshalb ein BEST OF machen, weil ihnen nichts Neues mehr einfällt.

Stimmt.

In den meisten Fällen.

Wenn der lustigste Lehrer Österreichs (Kurier) Markus Hauptmann und der einzige Pianist mit Repetitionshintergrund Martin Mader allerdings die lustigsten Stand Up´s, Nummern und Lieder aus den Hauptmannprogrammen der letzten 8 Jahre zu einem HIGHLIGHT-ABEND neu vermischen, dient das einem anderen, künstlerisch wertvolleren, Zweck:

ämlich Geld zu scheffeln ohne Ende.

Man ist ja schließlich auch Papa. Und die teuren Eliteschulen in der Schweiz wollen finanziert werden. Schließlich möchte man sein Kind nicht in öffentliche Schulen in Wien stecken, in denen Lehrer arbeiten, die am Abend auf Kabarettbühnen stehen. Wo kommen wir denn da hin?

Das Beste vom Besten vom Allerbesten. Und es ist nicht nach 3 Minuten zu Ende.

Apropos: Andreas Salcher sagte sogar einst schon über Markus Hauptmann in einem niemals mit ihm geführten Interview: Der Hauptmann ist für mich der einzig wahre Bildungsexperte auf dieser Erde. Ich verehre ihn und seine Lehren sehr!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Lydia Prenner-Kasper - Leise pieselt das Reh


Ausverkauft


Beim Gedanken an Weihnachten stellen sich Ihnen schon im Jänner die Nackenhaare zu Berge?
Sie wären ja total gerne in Weihnachtsstimmung, haben aber leider Familie?
Sie würden einen vorweihnachtlichen Einkaufssamstag ohne Kinderbetreuung jederzeit
gegen einen ruhigen Waldspaziergang mit einem Serienkiller tauschen? - Da kann ich helfen!

Farblose Weihnachtsfeiern gehören ab sofort der Vergangenheit an,
denn wenn Lydia Prenner-Kasper ihr Weihnachtsspecial auspackt, steppt das Rentier!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Mohor - Crazy Mix



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 14,--


Die Mixed-Show in der Gruam!

Die Kleinkunstbühne Gruam präsentiert an diesem Abend drei Kabarettistinnen oder Kabarettisten.
Ob Newcommer, oder Weltberühmtheiten, hier werden alle zu Gast sein.

Ob es nun Ausschnitte aus dem laufenden Programm, Klassiker, oder vielleicht Universums-Uraufführungen von neuen Texten oder Liedern sind, im CRAZY MIX ist alles möglich.

Nachdem Robert Mohor seit knapp 10 Jahren die Moderation der #Katze im Sack# in der Kulisse bestreitet, darf er auch den CRAZY MIX moderieren.

Und das Beste:
unser Publikum kommt in den Genuss von drei tollen Kabarett-Acts zum Preis von nicht einmal einem!

Welche Künstler am jeweiligen Abend zu Gast sein werden? Tja, lassen Sie sich überraschen.

Seien Sie mit uns einfach CRAZY! Wir freuen uns auf Sie!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Omar Sarsam - Oh, du Andere...


Ausverkauft


Das etwas ´Andere´ Weihnachts-Special.

Anamnese:

Patient klagt über Schwierigkeiten, rechtzeitig in

Weihnachtsstimmung zu kommen.

Freude zuletzt immer erst nach den Feiertagen empfunden.

Sonst aber keine Beschwerden.

Status:

Guter Allgemeinzustand, guter Ernährungszustand,

charakteristischer Spiralkartoffel und Punsch-Geruch,

Bauch weich, keine Abwehrspannung, keine äußerlichen

Verletzungen erhebbar.

Therapievorschlag:

Frühzeitiges Anbringen von Sternschnuppen-Lichterketten

als Außenbeleuchtung.

Traditionellen Weihnachtsbraten durch Tofu ersetzen, dies

garantiert einen spannenden Weihnachtsabend mit der

ganzen Familie.

 

Künftig Nachtdienste für 24.12. einteilen.

Omar Sarsam lädt zu einem Abend voller Musik,

Harmonie, Freude, Liebe und Menschlichkeit.

Alternativ ist auf Wunsch aber auch Weihnachtsstimmung

möglich.

 

 

Oh Du Andere!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Peter Deringer - Vietnam und Laos


Dia-/Film-Abend


Karten bestellen: 

Kartenpreis: 15,--


Wenn alles gut geht der aktuellste Reisebericht, den es je gab.

Weil die Reise wird/wurde erst Ende Oktober/Anfang November gemacht.

Gemeinsam mit meiner Frau steht Vietnam auf dem Programm und dann geht’s/ ging es

alleine nach Laos weiter. Lassen wir uns überraschen.

 

Falls etwas dazwischen kommt bzw. ich mit dem Vortrag nicht fertig werde,

wird hier rechtzeitig das Ersatzthema gemeldet, also nachschauen.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Gemmas an! - Ein Abend ber Arbeit


Ausverkauft


„Gemmas an“ entspricht im Englischen „let´s go“ – jedoch ohne optimistischen Unterton.

Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit:

„Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“

 

Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein. Wir studieren, damit

wir uns bei der Arbeit nicht anstrengen müssen und um dann unser Geld ins

Fitnessstudio zu tragen.

 

Warum ist es profitabler Verantwortung zu tragen, als einen Sack Zement?

Und wohin geht die Reise? Viele Kapitäne, keine Matrosen?

Wird es in Zukunft noch Arbeit geben, oder gehen schon bald Roboter für uns zum AMS?

Sind die Arbeiterparteien die neuen Arbeitslosenparteien?

Und wird die Arbeit jemand vermissen, wo doch schon meine Großmutter

sagte: „Lieber mit Dreck handeln, als mit Gold arbeiten.“

 

„Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und

Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft

vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht“

(Der Standard)

 

Fazit: „Volltreffer, höchst vergnüglich“

(Falter, Stadtzeitung Wien)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Mohor - Frohe Weihnacht



Karten bestellen: 

Kartenpreis: 20,--


Kein Lametta, dafür gute Stimmung. Die kommt aber nicht nur vom Glühwein, oder Punsch, denn es erwartet Sie Satirisches, Böses, Heiteres rund um die Weihnachtszeit. Gespielt, gelesen und nicht getanzt.
Nur geeignet für Publikum zwischen 14 und 104 Weihnachten.

Derzeit gibt es leider keine Ermäßigungen!