In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
TerminProgramm 

19:30 Uhr

Tom Schwarzmann - Eine musikomische One-Man-Show


Musik


Abgesagt

Das ist Smoking-Entertainment ohne Nikotin und weiterer Schadstoffe! Ein original gecoverter Groove- und Swing-Abend, Lachen und Weinen im Kombiangebot! Von Frank Sinatra bis zur Hohen Tatra, von Rock’n’Roll bis Osttirol und von Dean Martin bis AC/DC… Helfen Sie mit, seien Sie dabei! Der Sänger, Moderator, Saxofonist, Entertainer, Frauenversteher und allerbeste Freund schickt Sie nach diesem Abend mit mehr als einem Wurm im Ohr nach Hause! Garantiert!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Kaufmann-Herberstein - BeziehungsWeise



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


„Kann man die perfekte Beziehung führen, und wenn ja, warum nicht?“ Resi und Flo lernen Beziehung und Sie lernen die beiden kennen - aber diesmal in echt! In gewohnt ungewohnter Offenheit erzählen sie schonungslos fiktiv aus ihrem Privatleben. Vom Kennenlernen bis zur Hochzeit und wieder retour: Das Einmaleins des Sixty-nine, Selbstverteidigung gegen Hormonjunkies und Partnermanipulation für Fortgeschrittene. Nähe erzeugt Distanz, Gleichwertig ist nicht gleich artig und Vergleichen ist gefährlich, aber gefährlich ist interessant! Warum sollte man in einer ehrlichen Beziehung niemals die Wahrheit sagen? Wenn es für jeden Menschen den perfekten Partner gibt, was tun, wenn deiner in Indien lebt? Warum ist Monogamie wie China? Warum ist Schlager gut fürs Herz aber schlecht für alles andere? Und was ist so romantisch an einem Bergwerk? Andere retten Banken, Kaufmann-Herberstein retten Ihr Leben – und immer mit der Extraportion Liebe! Da bleibt kein Auge trocken - und kein Höschen! Ein Kabarett für Optimisten, Romantiker und andere Realitätsverweigerer!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Claudia Sadlo - Sadlo Maslo


Vorpremiere


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


"Sadlo Maslo", der Name ist Programm. Wer hier den dominanten Part übernimmt, ist wohl klar. Schlagfertig, keck und humorvoll führt Claudia Sadlo durch ihr 3. Programm. Mit Pointen statt Peitsche hält sie ihr Publikum im Zaum. Zweideutigkeit ist nicht ausgeschlossen. In wie fern Claudia Sadlo das Thema Sadomasochismus behandelt, ob sie in Lack und Leder auf der Bühne erscheint und was es mit dem Butterfass auf sich hat, sehen Sie in "Sadlo Maslo".

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Peter Deringer - Georgien & Armenien


Bilder-/Video-Vortrag


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Ich habe auf dieser Reise mit einem Mietwagen von Tiflis ans "Schwarze Meer" und über Jerewan zurück nach Tiflis wunderschöne Landschaften und fremde Kulturen kennenlernen dürfen. Ich bin noch nie mit einem normalen PKW Straßen gefahren, die ich sonst, z.B. im australischen Outback, mit einem Allrad gefahren bin. Faszinierende Landschaft, bildschöne Klöster, Felsenwohnungen, dass sind die Dinge, die ich gerne mit Euch/Ihnen teilen möchte.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Erika Ratcliffe - Geil



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--


*Gewinnerin des Grazer Kleinkunstvogels 2017 (Jurypreis) *Comedy Central Stand-up Shorts *ORF1 Pratersterne Geil, geiler, Burger! Erika Ratcliffe präsentiert ihr erstes Soloprogramm - eine Hommage an ihr kurzes turbulentes Leben: Geschichten über Männer, Frauen, Panikattacken, Liebe, Rassismus und eigentlich eh über alles. Die 25-jährige Österreicherin schafft den Spagat zwischen Trash und Tiefgang wie keine andere Comedienne aus ihrer Generation. Freut euch also auf einen Punchline-Gangbang voller sympathischer Hoffnungslosigkeit! “Sie ist grenz- und tabuüberschreitend und doch auch von trotziger Empathie." Kabarett.at “Sie überzeugte (die Jury des Grazer Kleinkunstvogels) mit unbequemen Inhalten, Tabubrüchen und einer gewissen trotzigen Empathie für die Underdogs unserer Gesellschaft.” - Ö1

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Thomas M. Strobl - Jukebox



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


Wer ist nur dieser Strobl? Der Strobl ist Vollblutmusiker, Schmähführer und Chorleiter, Liedtexter, Komponist, Unterhalter, Motivator, Dirigent und wahnsinnig sympathisch obendrein! Und jetzt steht er mit seinem genialen Programm: Jukebox endlich alleine ganz vorne auf der Bühne! Die Welt hat auf ihn gewartet – NUN IST ER ALS SOLOKÜNSTLER DA! Das Musikgenie, das jede und zwar jede Musiknummer (von vor Christi Geburt bis weit nach Christi Geburt) im Kopf und in den Fingern hat, betritt die Bühne und legt los… umwerfend, witzig, lebendig und mitreißend! Mit seinem Format „Jukebox“ - Gags, Songs & Sing - along - hat er einen noch nie dagewesenen Showmix ins Leben gerufen, der alle anspricht, die nicht stillsitzen können, wenn sie Musik hören, und alle anderen auch! Er haut einen Ohrwurm nach dem anderen raus, und wer will, singt einfach mit! Wer nicht will, summt, brummt, grölt oder genießt einfach die Geschichten, die die Musik erzählt oder die Wuchteln, die der Strobl zwischendurch von sich gibt, dass einem die Tränen vor Lachen kommen! Enjoy the show & your life - Come on and sing along! Zuruflieder und Wunschkonzert inklusive

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Gunkl/Gerhard Walter - Herz und Hirn



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 23,--


Eine Welt durch zwei Brillen. Wo liegt die Wahrheit? Und steht die irgendwann auch einmal auf? Ist die Welt ein ewiges Mysterium oder ein chemischer Prozess im vorderen Hirnlappen? Auf jeden Fall ist sie ein Ort, an dem es tatsächlich Weltmeisterschaften im Gummistiefelweitwurf gibt, was die Perspektive, dass die Welt nur ein biochemischer Prozess im Präfrontalen Cortex ist, sehr tröstlich erscheinen lässt. Was Sie von diesem Abend haben? Ein paar Fragen zu einer Antwort und die beruhigende Gewissheit, dass viele Wege nach Rom führen. Wovon man nix hat, wenn man Freunde in Purkersdorf besuchen will. Viel Spass!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Bernhard Lentsch - FUNTASTISCH


Vorpremiere


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


In unserer Spaßgesellschaft wird das Leben zum Event, lustig und makellos schön – egal, ob geheiratet, geurlaubt, oder gestorben wird – alles muss zelebriert, perfekt designt und auf Hochglanzfotos festgehalten werden. Wollen wir doch schließlich allen zeigen, dass wir immer gut drauf sind. Wer braucht da noch Empathie! Der Spaß darf doch nicht zu kurz kommen. Steigern wir den Spaßfaktor also weiter, da wird doch dann sicher nicht die Nächstenliebe drunter leiden? Oder etwa doch? Bernhard Lentsch führt uns mit seinem neuen Programm FUNTASTISCH in einer humoristischen Berg und Talfahrt durch die Seele des neu entstandenen Homo facebookensis, der in gebückter Haltung mit Wischbewegungen anteilnahmslos an seinen Mitmenschen vorbei schleicht.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Lisa Schmid - Ehrengrab


Vorpremiere


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


In tiefer Trauer begeht die Wienerin Lisa Schmid ihr erstes Soloprogramm und kratzt dabei am Sargdeckel des Tabuthemas Tod. Auf bizarr komische Weise versucht sie dem Unentrinnbaren zu entkommen: Ein Ehrengrab muss her! In ihren Visionen jagt sie wahnwitzig dem Ehrengrab und der „schönen Leich“ nach und trifft dabei auf skurrile Gestalten, die selbst dem Sensenmann die Leichenblässe ins Gesicht treiben. Ein 90-Minuten-Trip durch die Untiefen der Mutter aller Ängste, an dessen Ende man der Vergänglichkeit augenzwinkernd und mit Schmunzeln begegnet.

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen. Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden. Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt? Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil? Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh? Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder. In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt. Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Gemmas an - Ein Abend über Arbeit



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


„Gemmas an“ entspricht im Englischen „let´s go“ – jedoch ohne optimistischen Unterton. Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: „Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“ Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein. Wir studieren, damit wir uns bei der Arbeit nicht anstrengen müssen und um dann unser Geld ins Fitnessstudio zu tragen. Warum ist es profitabler Verantwortung zu tragen, als einen Sack Zement? Und wohin geht die Reise? Viele Kapitäne, keine Matrosen? Wird es in Zukunft noch Arbeit geben, oder gehen schon bald Roboter für uns zum AMS? Sind die Arbeiterparteien die neuen Arbeitslosenparteien? Und wird die Arbeit jemand vermissen, wo doch schon meine Großmutter sagte: „Lieber mit Dreck handeln, als mit Gold arbeiten.“ „Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht“ (Der Standard) Fazit: „Volltreffer, höchst vergnüglich“ (Falter, Stadtzeitung Wien)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Michael Ricker - Die Oagn - Das Musikkabarett


Ausverkauft


DIE OAGN - machen sich in ihrem aktuellen Programm nicht nur über die kleinen Pannen aus dem Alltag von ´dir und mir´ lustig, sondern sie singen auch noch darüber. Gekonnt werden nationale und internationale Songs hergenommen und mit eigenen Texten - ausschließlich in Deutsch - neu interpretiert, so dass kein Auge trocken bleibt. Wer genau hinhört, erkennt die tiefgründige Botschaft, mit der ´DIE OAGN´ die Gäste zu einer gemütlichen, ungezwungenen und humorvollen Flucht aus dem Alltag einladen möchten. Wer seine Lachmuskeln auf Wellness schicken möchte, sollte sich einen Abend nicht entgehen lassen. DIE OAGN sind : 2 Gitarren, 2 Stimmen und jede Menge Gschichtln, die man unbedingt hören sollte.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

daBerrer - ausgepopt - ein schräger Heimatabend



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Hatten Sie schon immer Lust auf einen abendfüllenden Kulturvortrag über das oberösterreichische Innviertel? Vermutlich nicht. Das ist auch dem Berrer klar. Deshalb lockt er sein ahnungsloses Publikum mit umgedichteten Perlen des Austropop in die Vorstellung und beglückt es mit einer unfreiwilligen Kulturreise. Tauchen Sie ein in eine Welt, in der die Begriffe Kunst und Dünger unzertrennlich miteinander verbunden sind und Emannzipation mit Doppel „n“ geschrieben wird…

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Martin Kosch - Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Sie befinden sich 4000 Meter über dem Boden und leiden unter furchtbarer Höhenangst. Langsam öffnet sich die Absprunglucke des Flugzeuges. Eine solche Situation kann man als PROBLEM definieren. Die Lösung: Ein kleiner Tritt zur rechten Zeit und schon hat sich das Problem in Luft aufgelöst. Unser Alltag ist voller kleiner Probleme und wir finden oft keine Lösungen. Wir schauen morgens in den Spiegel und was sehen wir: Unser Hauptproblem. Wir versuchen trotzdem positiv zu bleiben und beginnen mit unserem Spiegelbild zu reden: “Ich bin kein Problemfall”. Und der Spiegel antwortet: “Nein, du bist der Ernstfall”. Dann fährt man in die Arbeit und auch dort muss man erkennen, dass bei einigen Kollegen der Sprung größer ist als die Schüssel. Am Abend geht es nach Hause und dort wartet schon das nächste Problem. Im schlimmsten Fall hat man es geheiratet. Ist dann auch noch der Fernseher kaputt, kommt es zur ultimativen Katastrophe: Man muss wieder miteinander reden! Martin Kosch hat sich auf Problemforschung begeben. Wo liegen die Ursachen? Sind Kompromisse wirklich die optimalen Lösungen? Frau: Ich will nach Griechenland Mann: Ich will nach Schweden Kompromiss: Treff ma uns in der Mitte und fahr ma nach Albanien Eine 2stündige Lach- und Staungarantie mit Martin Kosch, dem Grazer Wuchtelkaiser und 2fachen österreichischem Staatsmeister in Comedy Magic. Sie werden nach diesem Abend mehr Lösungen als Probleme haben!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Peter Deringer - Südamerika


Bilder-/Video-Vortrag


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Von der Faszination der Galapagosinseln ins Hochland der Anden nach Peru, Bolivien und Ecuador. Und zum Abschluss schauen wir noch am Amazonas vorbei.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Roland O. Bauschenberger - Antidepressiva - Kabarett als Lachtherapie



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Warum sich über das eigene Leid ärgern, wenn Sie über das von jemand anderem lachen können? Roland Otto Bauschenberger spricht in „ANTIDEPRESSIVA – Kabarett als Lachtherapie“ über alles, was in SEINEM Leben schiefläuft. Dabei wirkt er stets unzufrieden, erheitert damit jedoch Ihr Gemüt. Bildhaft beschriebene Alltagskomik, doppeldeutige Wortwitze und haufenweise Gags sorgen für ein abwechslungsreiches Kabarettprogramm, das Sie mit einem Lächeln im Gesicht verlassen werden, vermutlich sogar ERST nach Ende der Aufführung... Als Gewinner der Casinos-Austria-Kabarett-Talenteshow 2017 und Finalist beim Grazer Kleinkunstvogel 2016, durfte sich R.O.B. schon die Bühne des Wiener Kabarettfestivals mit Stars der Szene, wie Stefan Haider und den Comedy Hirten teilen. Freuen Sie sich auf einen pointenreichen Abend mit einem talentierten Kabarett-Newcomer.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

BeQuadrat - Doppelt hält besser



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


BEgnadete Stimmen - BEeindruckende Klavierakrobatik - BEwundernswerte Musik Klingt BEinahe BErfekt, ABER: Während BEttina akribisch ihre klar strukturierten Pläne verfolgen will, tobt sich BErnhard viel lieber im kreativen Chaos aus. Und ausgerechnet diese beiden Gesangstalente, die unterschiedlicher nicht sein könnten, müssen sich jetzt nicht nur eine Bühne teilen, sondern auch noch ein Klavier! Diesen energiegeladenen Ohrenschmaus schauen Sie sich am besten zweimal an! Doppelt hält besser! ;)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Div. Künstler - Doppelpack



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Zwei KabarettistInnen mit-, gegen-, auf-, unter-, hintereinander. Spannende "Paarungen", komische Gegensätze, oder harmonischer Einklang. Aber auf jeden Fall beste Unterhaltung.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Mohor - Österreich ist frei



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Eine Homage an unser Heimatland. Literarisch, musikalisch und humoristisch word unser Land geehrt. Nicht immer ganz ernst zu nehmen aber mit viel Gefühl und guter Laune. Feiern Sie einfach mit!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Markus Hauptmann - Ein echter Lehrer geht nicht unter



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 23,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Als Gott den Lehrer erschuf, meinte Sie es gut. Darum sind Lehrer grundoptimistische Menschen. Lehrer glauben ja, dass sich in der Bildung alles zum Besseren wendet - sie glauben aber auch, dass das Ozonloch um 18 Uhr schließt und dass Dornbirn eine tolle Partystadt ist. Aber egal, jetzt sind mal Ferien, und das heißt für LehrerInnen: Endlich Zeit für Nebenjobs um sich das neue Auto leisten zu können. Das Alte braucht zwar nur 3 Liter auf 100 Kilometer. Allerdings Öl. Durch die Ausbildung, mit der wir Lehrer gesegnet wurden, stehen uns ja sämtliche Nebenjobs der Welt offen. Zum Beispiel der als BastelanimateurIn im Freibad oder als „Mensch ärgere dich nicht“-Spielfigur im Indoor-Spielplatz (Mit den richtigen Medikamenten geht alles). Der Volksschullehrer Markus Hauptmann nützt die Ferien um Kabarettprogramme zu schreiben, in denen er seinen Job aufarbeitet. Supervision auf der Bühne quasi. Und das Publikum hat seit Jahren Spaß dabei (Mit den richtigen Medikamenten geht alles). „Ein echter Lehrer geht nicht unter“ reiht sich nahtlos in die Erfolgsprogramme „CSI Klassenzimmer“, „Teach me if you can“, „Ich weiß, was du letztes Schuljahr getan hast“ und „#Kidz“ ein. Programme für alle, die jemals mit Schule zu tun hatten - und das sind im besten Fall die meisten. Ach ja, Musik gibt es natürlich auch wieder. Markus Hauptmann und Martin Mader arbeiten nämlich eifrigst daran die größten weißen Popstars seit Michael Jackson zu werden. Regie: Robert Mohor

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Gerald Fleischhacker - Ich bin ja nicht deppert



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


„Wir zahlen 82 Milliarden €uro Steuergeld pro Jahr... damit könnte man so viele schöne Dinge machen!“ Mit diesen Worten eröffnet Gerald Fleischhacker traditionell jede Folge seiner Erfolgssendung „Bist Du deppert“ auf PULS 4! Die Show ist ein Erfolg. Sie ist beliebt. Allerdings nicht bei jenen, die darin vorkommen. „Sei doch nicht deppert!“ und „Du willst es dir doch nicht verscherzen, oder?“ hört er dann oft. Ehrliche Antwort? Doch! Weil er MUSS! Warum? Das erzählt er uns jetzt! In „Ich bin ja nicht deppert!“ nimmt uns Gerald Fleischhacker mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der großen Steuergeldverschwender. Er ermöglicht Einblicke in ein absurdes Paralleluniversum in dem nagelneue Lokomotiven nutzlos am Hauptbahnhof herum stehen, Beamten fürs Nichtstun bezahlt werden und Handybetreiber mehr Landwirtschaftsförderung bekommen als die Bauern selber. Das klingt alles ganz furchtbar? Ist es auch! Aber der Fleischhacker ist ja nicht deppert! Der weiß schon wie man raus kommt aus all dem Schlamassel. Der hat noch Ideen, Wünsche und Vorstellungen. Der ist ja noch jung! Der ist ja noch nicht mal in der Midlife Crisis. Denn dafür hätte er ja auch gar keine Zeit. Da gibt es viel zu viele andere wichtige Dinge, über die er sich noch aufregen muss. „Ich bin ja nicht deppert!“ Das neue Soloprogramm von Gerald Fleischhacker. Vorsicht! Er könnte eventuell ein bisserl grantig werden.

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen. Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden. Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt? Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil? Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh? Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder. In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt. Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Gemmas an - Ein Abend über Arbeit



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


„Gemmas an“ entspricht im Englischen „let´s go“ – jedoch ohne optimistischen Unterton. Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: „Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“ Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein. Wir studieren, damit wir uns bei der Arbeit nicht anstrengen müssen und um dann unser Geld ins Fitnessstudio zu tragen. Warum ist es profitabler Verantwortung zu tragen, als einen Sack Zement? Und wohin geht die Reise? Viele Kapitäne, keine Matrosen? Wird es in Zukunft noch Arbeit geben, oder gehen schon bald Roboter für uns zum AMS? Sind die Arbeiterparteien die neuen Arbeitslosenparteien? Und wird die Arbeit jemand vermissen, wo doch schon meine Großmutter sagte: „Lieber mit Dreck handeln, als mit Gold arbeiten.“ „Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht“ (Der Standard) Fazit: „Volltreffer, höchst vergnüglich“ (Falter, Stadtzeitung Wien)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Martin Kosch - Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


Sie befinden sich 4000 Meter über dem Boden und leiden unter furchtbarer Höhenangst. Langsam öffnet sich die Absprunglucke des Flugzeuges. Eine solche Situation kann man als PROBLEM definieren. Die Lösung: Ein kleiner Tritt zur rechten Zeit und schon hat sich das Problem in Luft aufgelöst. Unser Alltag ist voller kleiner Probleme und wir finden oft keine Lösungen. Wir schauen morgens in den Spiegel und was sehen wir: Unser Hauptproblem. Wir versuchen trotzdem positiv zu bleiben und beginnen mit unserem Spiegelbild zu reden: “Ich bin kein Problemfall”. Und der Spiegel antwortet: “Nein, du bist der Ernstfall”. Dann fährt man in die Arbeit und auch dort muss man erkennen, dass bei einigen Kollegen der Sprung größer ist als die Schüssel. Am Abend geht es nach Hause und dort wartet schon das nächste Problem. Im schlimmsten Fall hat man es geheiratet. Ist dann auch noch der Fernseher kaputt, kommt es zur ultimativen Katastrophe: Man muss wieder miteinander reden! Martin Kosch hat sich auf Problemforschung begeben. Wo liegen die Ursachen? Sind Kompromisse wirklich die optimalen Lösungen? Frau: Ich will nach Griechenland Mann: Ich will nach Schweden Kompromiss: Treff ma uns in der Mitte und fahr ma nach Albanien Eine 2stündige Lach- und Staungarantie mit Martin Kosch, dem Grazer Wuchtelkaiser und 2fachen österreichischem Staatsmeister in Comedy Magic. Sie werden nach diesem Abend mehr Lösungen als Probleme haben!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Div. Künstler - Doppelpack



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Zwei KabarettistInnen mit-, gegen-, auf-, unter-, hintereinander. Spannende "Paarungen", komische Gegensätze, oder harmonischer Einklang. Aber auf jeden Fall beste Unterhaltung.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Kaufmann-Herberstein - BeziehungsWeise



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


„Kann man die perfekte Beziehung führen, und wenn ja, warum nicht?“ Resi und Flo lernen Beziehung und Sie lernen die beiden kennen - aber diesmal in echt! In gewohnt ungewohnter Offenheit erzählen sie schonungslos fiktiv aus ihrem Privatleben. Vom Kennenlernen bis zur Hochzeit und wieder retour: Das Einmaleins des Sixty-nine, Selbstverteidigung gegen Hormonjunkies und Partnermanipulation für Fortgeschrittene. Nähe erzeugt Distanz, Gleichwertig ist nicht gleich artig und Vergleichen ist gefährlich, aber gefährlich ist interessant! Warum sollte man in einer ehrlichen Beziehung niemals die Wahrheit sagen? Wenn es für jeden Menschen den perfekten Partner gibt, was tun, wenn deiner in Indien lebt? Warum ist Monogamie wie China? Warum ist Schlager gut fürs Herz aber schlecht für alles andere? Und was ist so romantisch an einem Bergwerk? Andere retten Banken, Kaufmann-Herberstein retten Ihr Leben – und immer mit der Extraportion Liebe! Da bleibt kein Auge trocken - und kein Höschen! Ein Kabarett für Optimisten, Romantiker und andere Realitätsverweigerer!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Peter Deringer - Ägypten


Bilder-/Video-Vortrag


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Von Kairo und den Pyramiden nach Luxor und Assuan bis Abu Simbel und zurück über den Nassersee mit unbekannten Tempeln. Ein Mix aus mehreren Reisen ins Land der Pharaonen.

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen. Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden. Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt? Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil? Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh? Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder. In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt. Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Gemmas an - Ein Abend über Arbeit



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


„Gemmas an“ entspricht im Englischen „let´s go“ – jedoch ohne optimistischen Unterton. Es bedeutet die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: „Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix.“ Unser Verhältnis zur Arbeit könnte seltsamer nicht sein. Wir studieren, damit wir uns bei der Arbeit nicht anstrengen müssen und um dann unser Geld ins Fitnessstudio zu tragen. Warum ist es profitabler Verantwortung zu tragen, als einen Sack Zement? Und wohin geht die Reise? Viele Kapitäne, keine Matrosen? Wird es in Zukunft noch Arbeit geben, oder gehen schon bald Roboter für uns zum AMS? Sind die Arbeiterparteien die neuen Arbeitslosenparteien? Und wird die Arbeit jemand vermissen, wo doch schon meine Großmutter sagte: „Lieber mit Dreck handeln, als mit Gold arbeiten.“ „Lustig und tatsächlich tröstend verknüpft Pepi Hopf Zeiten, Regionen und Generationen miteinander und wirft die Frage auf, ob den Kitt der Gesellschaft vielleicht am Ende gar der Humor ausmacht“ (Der Standard) Fazit: „Volltreffer, höchst vergnüglich“ (Falter, Stadtzeitung Wien)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Gerald Fleischhacker - Gustostückerl



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


Eine Frau, die Psychologin ist, zwei Kinder und knapp vor 50. Das Leben des Fleischhacker ist auch nicht einfach. Außerdem passieren ihm andauernd Dinge, die es so eigentlich nicht geben dürfte. Bestimmt ist es eine Verschwörung des Schicksals gegen ihn. Ganz bestimmt und blöd für Ihn. Andererseits gut für UNS! Denn niemand erzählt die Unerträglichkeiten des Alltags lustiger und pointierter als Gerald Fleischhacker. „Gustostückerl“ beinhaltet 90 Minuten der lustigsten Geschichten aus dem Leben eines 2fachen Familienvaters und Steuerzahlers.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Markus Hauptmann - Ein echter Lehrer geht nicht unter



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 23,--


Als Gott den Lehrer erschuf, meinte Sie es gut. Darum sind Lehrer grundoptimistische Menschen. Lehrer glauben ja, dass sich in der Bildung alles zum Besseren wendet - sie glauben aber auch, dass das Ozonloch um 18 Uhr schließt und dass Dornbirn eine tolle Partystadt ist. Aber egal, jetzt sind mal Ferien, und das heißt für LehrerInnen: Endlich Zeit für Nebenjobs um sich das neue Auto leisten zu können. Das Alte braucht zwar nur 3 Liter auf 100 Kilometer. Allerdings Öl. Durch die Ausbildung, mit der wir Lehrer gesegnet wurden, stehen uns ja sämtliche Nebenjobs der Welt offen. Zum Beispiel der als BastelanimateurIn im Freibad oder als „Mensch ärgere dich nicht“-Spielfigur im Indoor-Spielplatz (Mit den richtigen Medikamenten geht alles). Der Volksschullehrer Markus Hauptmann nützt die Ferien um Kabarettprogramme zu schreiben, in denen er seinen Job aufarbeitet. Supervision auf der Bühne quasi. Und das Publikum hat seit Jahren Spaß dabei (Mit den richtigen Medikamenten geht alles). „Ein echter Lehrer geht nicht unter“ reiht sich nahtlos in die Erfolgsprogramme „CSI Klassenzimmer“, „Teach me if you can“, „Ich weiß, was du letztes Schuljahr getan hast“ und „#Kidz“ ein. Programme für alle, die jemals mit Schule zu tun hatten - und das sind im besten Fall die meisten. Ach ja, Musik gibt es natürlich auch wieder. Markus Hauptmann und Martin Mader arbeiten nämlich eifrigst daran die größten weißen Popstars seit Michael Jackson zu werden. Regie: Robert Mohor

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Gunkl - Zwischen Ist und Soll - Menschsein halt



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 22,--


Auch interessant: Wir glauben, daß wir Menschen einander verstehen. Mhm. Und wenn man sagt: „Das Unsichtbare bleibt dem Auge meist verborgen“ nicken die allermeisten gleich einmal in verzückter Betulichkeit so, als hätt e man da etwas sehr Kluges gesagt. Die, die nach zwei Sekunden ein stumpfes Stöhnen von sich geben, mit denen ist ein sachlich ergiebiges Gespräch möglich. Die, die weiterhin nicken, sollte man in ihrem Glück lassen.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Div. Künstler - Doppelpack



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--

Wien-Energie-Rabatt verfügbar


Zwei KabarettistInnen mit-, gegen-, auf-, unter-, hintereinander. Spannende "Paarungen", komische Gegensätze, oder harmonischer Einklang. Aber auf jeden Fall beste Unterhaltung.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Omar Sarsam - Oh, du Andere...


Sehenswert! :-)


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 22,--


Weihnachtsprogramm