In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
TerminProgramm 

19:30 Uhr

Josef Burger - Das Beste und Reste – best of



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Vor dem neuen Programm im Herbst gibt es noch mal Restlverwertung!
Die besten Szenen aus zehn Jahren Kabarett. Mit der beliebten interaktiven Publikumsbeteiligung.
Also eine Person wird ausgesucht und für den restlichen Abend fertig gemacht.
Fürchten Sie sich nicht, es trifft ja eh immer die Anderen!
Kommen Sie zu einem lustigen Abend und vergessen Sie den Alltag für zwei Stunden!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

SCHMID.inger - 1000 Rosen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 17,--


Das Kabarettduo SCHMID.inger - Lisa SCHMID und Gerhard Gradinger
erzählt uns vom Alltäglichen, Besonderen, Aufregenden, Verbindenden und Trennenden
zwischen beiden Geschlechtern, nimmt uns mit auf eine Reise durch Geschlechter-Klischees,
Stereotypen und Lebensrealitäten - würzt diese mit einem kräftigen Schuss Humor
und reicht uns mit einem Augenzwinkern einen Strauß mit eben diesen 1000 Rosen.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Elias Werner - Durchkommen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 17,--


Elias Werner ist angeschossen. Wenigstens behauptet das der Doktor.

Das ist schlecht, er wollte doch noch so vieles erreichen...
Dem jähen Ende seiner Existenz direkt ins Auge blickend, versucht der erfolglose Schauspieler ein letztes Mal den Wert vom Leben und seinem Traum von der großen Leinwand zu hinterfragen.

Weil es doch um die eigene Haut geht, reichen ihm die vorgeschlagenen Ergebnisse seines Smartphones diesmal nicht aus.

Mit Hilfe eines Saxophons und einer ordentlichen Portion Selbstironie schafft es Elias Werner das Ruder seiner Existenz nochmal herum zu reißen -und weil er gerade in Fahrt ist gleich die ganze Welt zu retten … Ein bisschen wie McGyver, bloß ohne Fokuhila.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Benesch/Furrer - All you need is love!



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Herzlich lachen über die Liebe!
Brillanter Witz, pointierte Dialoge, mitreißende Situationskomik
Gabriela BENESCH und Erich FURRER begeistern als ein komödiantisch brillierendes Dream-Team. (Presse)

Zwei stürmisch vergnügliche Stunden rund um den herrlich verrückten Ehe Alltag,
die Liebe und all ihre Missverständnisse! Die beiden Schauspieler zeichnen mit Humor
die vielen Wege und Irrwege von Beziehungen und lassen erahnen wieviel Mut,
Kraft und Bemühen es braucht, um viele Jahre miteinander glücklich zu sein – Brillant (Wiener Zeitung).

Umrahmt mit Musik von James Brown, Bobby Mc Ferrin, The Beatles, Nat King Cole, Henry Mancini, The Rolling Stones u.v.m.
Ein großartiger Abend, kurzweilig und zum Brüllen komisch - dieses Liebesduett ist ein pures Vergnügen. (Kurier)

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 11,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Die Gschichtldrucka - Aus dem Leben gegriffen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 16,--


Mit lustigen Parodien, Sketches, Witzen und Doppelkonferencen bringen wir Menschen gerne zum Lachen.
Denn: Lachen ist die beste  Medizin

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Der Seelentröster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Warum kann man sich gegen ein Unglück versichern, aber nicht gegen das Unglücklichsein?
Wem nützen die modernsten Alarmanlagen, wenn uns hauptsächlich Zeit gestohlen wird?
Stimmt es wirklich, dass es nur ein Tier gibt, das der Löwe fürchten muss, nämlich die Löwin?
Wieso hat man mit zunehmendem Alter größere Angst vor der Zukunft, obwohl diese mit jedem Jahr weniger wird?
Wieso hat der Tormann noch immer Angst vor dem Elfmeter? Ist es doch der Ball, der getreten wird, und nicht er?
Die Angstneurosen stehen in voller Blüte, doch Pepi Hopf, Ritter ohne Furcht und Adel,
schwingt sich wieder auf seinen Barhocker, um Trost und Unrat zu spenden.

FÜRCHTET EUCH NICHT!

Denn wie sagte dereinst Großmutter Hopf zum kleinen Pepi:
Alles wird gut, und wenn net geht das auch vorbei! Zu Tode gfurchten is a gstorben.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Martin Kosch - Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Der Grazer Wuchtelkaiser und zweifache Staatsmeister der Comedy-Zauberei
beleuchtet den größten Feind des Menschen:
Den inneren Schweinehund!

Dieser fiese Zeitgenosse lässt uns lieber chipsessend und biertrinkend vor
dem Fernseher “dschungelcampen” als Biohumus kauend in der Yogastunde
das innere Chi finden!
Er ernährt sich von faulen Ausreden, leckeren Kalorienbomben
und sein Lieblingsplatz ist die Couch! Ein Triathlon der Bequemlichkeit!
Warum fallen unserem Schweinehund 1000 Dinge ein,
nur um eine einzige unangenehme Tätigkeit aufzuschieben?
Warum treffen wir in der Früh zielsicher die Schlummertaste des Weckers,
kommen aber nicht aus dem Bett?

Überwinden sie ihren inneren Schweinhund und schauen sie sich das an!
Kosch statt Couch!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Hauptmann - Highlights aus der Schule


Ausverkauft


Das Beste aus 3 und mehr Programmen

Man könnte ja vermuten, dass Kabarettisten nur deshalb ein BEST OF machen, weil ihnen nichts Neues mehr einfällt.

Stimmt.

In den meisten Fällen.

Wenn der „lustigste Lehrer Österreichs“ (Kurier) Markus Hauptmann und der einzige Pianist mit Repetitionshintergrund Martin Mader allerdings die lustigsten Stand Up´s, Nummern und Lieder aus den Hauptmannprogrammen der letzten 8 Jahre zu einem HIGHLIGHT-ABEND neu vermischen, dient das einem anderen, künstlerisch wertvolleren, Zweck:

ämlich Geld zu scheffeln ohne Ende.

Man ist ja schließlich auch Papa. Und die teuren Eliteschulen in der Schweiz wollen finanziert werden. Schließlich möchte man sein Kind nicht in öffentliche Schulen in Wien stecken, in denen Lehrer arbeiten, die am Abend auf Kabarettbühnen stehen. Wo kommen wir denn da hin?

„Das Beste vom Besten vom Allerbesten.“ Und es ist nicht nach 3 Minuten zu Ende.

Apropos: Andreas Salcher sagte sogar einst schon über Markus Hauptmann in einem niemals mit ihm geführten Interview: „Der Hauptmann ist für mich der einzig wahre Bildungsexperte auf dieser Erde. Ich verehre ihn und seine Lehren sehr!“

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Sadlo, Pomper, Turecek - Cafe Freudenhaus



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 17,--


Ein schummriges Café mitten in Wien.
Bei der urigen Chefin Claudia Sadlo sind stets mehr oder weniger illustere Gäste
und schrullige Kreaturen der Stadt anzutreffen.
Der elitäre Schauspieler Benjamin Turecek ist ebenso häufiger im -Freudenhaus-
als auf der Bühne anzutreffen, wie der hemdsärmelige Musiker Harald Pomper.
Zu später Stunde und gut -betankt- diskutieren die Nachtanbeter über Gott und die Welt
wobei sie kein Klischee und kein Fettnäpfchen auslassen und einen skurrilen Einblick
in die Seele Österreichs gewähren.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Mohor/Huber - Heurigen-Kabarett Vol.1



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 16,--


TRAILER: https://www.youtube.com/watch?v=T5fjHE4F5As

Dieses Programm hat keinen Anspruch, außer das Publikum bestens zu unterhalten!
Im Stil der legendären Spitzbuben bitten die beiden Vollblut-Blödler Robert Mohor und Gerhard Huber zum Heurigen.
Da werden dann musikalische Hits auf die Schaufel genommen, Witze erzählt, Sketche gespielt und herrlich blöde Doppelconferencen zum Besten gegeben.

 

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Benjamin Turecek - normal?!



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 17,--


In einer Welt, in der dein Psychotherapeut zum täglichen Leben gehört,
versucht Benjamin Turecek verzweifelt normal zu sein. Aber erstens ist er Künstler
und die sind sowieso nicht normal. Und zweitens trifft er überall wo er hinkommt – egal ob Arbeit,
Supermarkt oder Arzt – noch verrücktere Menschen. Wird es ihm gelingen normal
zu werden oder ist er jetzt schon ein Fall für die Psychiatrie?
Ein unterhaltsames Kabarett über den Wahnsinn in allen Lebenslagen.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Magda Leeb - überLEEBen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Magda Leeb will alles.
Leben und vor allem überleben: Religion, Politik, Bankenkrisen, Friseurbesuche, sogar Familienfeiern.
In einer einmaligen Aneinanderreihung von Ereignissen demonstriert sie ihren Willen dazu.
Unvorhersehbar, spontan und völlig aus der Luft gegriffen.
Garantiert mit viel Wahrheit und Lüge, mit Kopfschütteln und Wundern,
mit Weltfrieden und Frappuccino Decaff Latte.
Diese Show muss man erLEEBt haben. Will sie zu viel? Unbedingt. Sie wollen das doch auch!

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 11,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

BlöZinger - Bis morgen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--


Seien wir doch ehrlich: wer von uns hat noch nicht darüber nachgedacht, wie es wohl sein könnte.
Wie es sich anfühlt, welche Träume, Sehnsüchte, Ängste – aber auch Freuden – damit verbunden sind, mit dem Altwerden.
„Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu.“ (Schopenhauer)

In ihrem neuen Programm gehen BlöZinger mit vertraut blitzschnellen,
präzisen Rollenwechseln und aberwitzigen Wendungen genau diesen Fragen auf den Grund.
Denn „etwas Wahnsinnigeres und Schrägeres – und zugleich die Fantasie Anregenderes –
gibt es derzeit kaum im heimischen Kabarett-Genre.“ (Kurier)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Der Seelentröster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Warum kann man sich gegen ein Unglück versichern, aber nicht gegen das Unglücklichsein?
Wem nützen die modernsten Alarmanlagen, wenn uns hauptsächlich Zeit gestohlen wird?
Stimmt es wirklich, dass es nur ein Tier gibt, das der Löwe fürchten muss, nämlich die Löwin?
Wieso hat man mit zunehmendem Alter größere Angst vor der Zukunft, obwohl diese mit jedem Jahr weniger wird?
Wieso hat der Tormann noch immer Angst vor dem Elfmeter? Ist es doch der Ball, der getreten wird, und nicht er?
Die Angstneurosen stehen in voller Blüte, doch Pepi Hopf, Ritter ohne Furcht und Adel,
schwingt sich wieder auf seinen Barhocker, um Trost und Unrat zu spenden.

FÜRCHTET EUCH NICHT!

Denn wie sagte dereinst Großmutter Hopf zum kleinen Pepi:
Alles wird gut, und wenn net geht das auch vorbei! Zu Tode gfurchten is a gstorben.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Walter Krebs - Bolivien und Panama - Filmabend



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 15,--


Eine Reise nach Bolivien und Panama,
zwei Länder Lateinamerikas wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Bolivien im Herzen Südamerikas, Natur pur im Hochland - La Paz - Titicacasee – Salzwüste - traditionelle Feste.
Panama im Mittelamerika zwischen Atlantik und Pazifik, Panama Kanal – Tierbeobachtung - Folklore und eine  Tauchsafari zu den Haien.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Lydia Prenner-Kasper - Weiberwellness


Ausverkauft


Mutti hat keinen Bock mehr auf Alltag. Sie will kinderloser Single sein. JETZT!! Wenigstens für ein Wochenende...
Also entfernt sie sich die Beinbehaarung und animiert ihre Lieblings-Leidensgemeinschaft zu einem Thermenaufenthalt, der, wie sie sagt, an einem Wochenende mehr heilt, als der Freud Sigi in seiner ganzen Laufbahn. Dort kommt nämlich ungeschminkt ans Tageslicht, was sonst immer schön ausschauen soll und Mutti lässt alles raus. Auch die Sau. Doch dass soviel Sau in Mutti steckt, hätte echt niemand geahnt...
Lydia Prenner-Kasper sorgt in Ihrem 3. Soloprogramm für Östrogenpower deluxe! Sie gibt Frauen das geborgene Gefühl, mit \"dem ganzen Scheiß\" nicht alleine zu sein und macht aus hartgesottenen Männern Frauenversteher. Wer Lydia Prenner-Kasper in ihrem 2. Solo \"Muttitasking\" liebte, wird sie in \"Weiberwellness\" vergöttern. Und das nicht nur, weil sie im Bademantel spielt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Martin Kosch - Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Der Grazer Wuchtelkaiser und zweifache Staatsmeister der Comedy-Zauberei
beleuchtet den größten Feind des Menschen:
Den inneren Schweinehund!

Dieser fiese Zeitgenosse lässt uns lieber chipsessend und biertrinkend vor
dem Fernseher “dschungelcampen” als Biohumus kauend in der Yogastunde
das innere Chi finden!
Er ernährt sich von faulen Ausreden, leckeren Kalorienbomben
und sein Lieblingsplatz ist die Couch! Ein Triathlon der Bequemlichkeit!
Warum fallen unserem Schweinehund 1000 Dinge ein,
nur um eine einzige unangenehme Tätigkeit aufzuschieben?
Warum treffen wir in der Früh zielsicher die Schlummertaste des Weckers,
kommen aber nicht aus dem Bett?

Überwinden sie ihren inneren Schweinhund und schauen sie sich das an!
Kosch statt Couch!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Kaufmann Herberstein - Alles wird gut



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Keine Wohnung. Kein Geld. Keine Freunde!
Resi und Flo bleibt nur eine Möglichkeit – sie müssen zu Flo’s Eltern auf den Gedersberg ziehen:
Warum bringen die Jungen nix zusammen, warum lassen die Alten nicht los?
Lebt man, um zu arbeiten oder arbeitet man, um zu leben und was hat der Steyr-Traktor damit zu tun?
Und:Wird es Resi und Flo gelingen, das Feuerwehrfest zu retten?
Das zweite und vermutlich beste Programm des steirischen Kabarett-Duos Kaufmann-Herberstein!

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 11,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Vitus Wieser - Gangster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Vitus Wieser ist ein Spitzensportler gefangen in einem Durchschnittskörper,
bei dem der Midlife-Chrysler vor der Tür steht. Angefangen hat alles mit der brutalen
Melancholie des Achtziger-Jahre-Kinderfernsehens à la „Niklaas – Ein Junge aus
Flandern”...
Kurz vor dem Lebens-Totalschaden kommt es zu einem Wiedersehen
mit einem zum Junkie gewordenen Ex-Schulfreund. Als dieser dem Heroin
abschwört, ergehen sich die beiden in einem Koffein-Overdosing, das letztlich in
einem flammend-freudvollen Plädoyer für das Leben endet!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Der Seelentröster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Warum kann man sich gegen ein Unglück versichern, aber nicht gegen das Unglücklichsein?
Wem nützen die modernsten Alarmanlagen, wenn uns hauptsächlich Zeit gestohlen wird?
Stimmt es wirklich, dass es nur ein Tier gibt, das der Löwe fürchten muss, nämlich die Löwin?
Wieso hat man mit zunehmendem Alter größere Angst vor der Zukunft, obwohl diese mit jedem Jahr weniger wird?
Wieso hat der Tormann noch immer Angst vor dem Elfmeter? Ist es doch der Ball, der getreten wird, und nicht er?
Die Angstneurosen stehen in voller Blüte, doch Pepi Hopf, Ritter ohne Furcht und Adel,
schwingt sich wieder auf seinen Barhocker, um Trost und Unrat zu spenden.

FÜRCHTET EUCH NICHT!

Denn wie sagte dereinst Großmutter Hopf zum kleinen Pepi:
Alles wird gut, und wenn net geht das auch vorbei! Zu Tode gfurchten is a gstorben.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Josef Burger - Das Geheimnis meines Misserfolges


VORPREMIERE


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 18,--


Wer bestimmt was Erfolg ist? Und warum ist er so wichtig? Josef Burger ist gerade durch seine Misserfolge so glücklich in seinem Leben.
Vergessen Sie alle Ratgeber zum Erfolg. Werden Sie erfolgreich im Misserfolg. Raus aus der Opferrolle, hin zum erfolglosen Gewinner!
Es erwartet Sie ein sehr lustiger Abend, an dem es keine VerliererInnen geben wird!

In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!