In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
TerminProgramm 

19:30 Uhr

Christoph Fritz - Das Jüngste Gesicht



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--


„Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz“ (Ö1) – In einem Feuerwerk der Hoffnungslosigkeit gewährt Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt. Alles begann in einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homosexualität gilt. Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterher hinkende Gesicht der ständige Begleiter.

Schlussendlich schafft er es sogar, den Bogen soweit in die Gegenwart zu spannen, dass der Pfeil der Wahrheit die Herzen der Zuschauer durchdringt und ihn blutüberströmt auf der Bühne zurücklässt. Oder auch nicht.

Was bleibt ist nichts weiter als die absolute Erkenntnis: Christoph Fritz ist DAS JÜNGSTE GESICHT.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Der Seelentröster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--


Warum kann man sich gegen ein Unglück versichern, aber nicht gegen das Unglücklichsein?
Wem nützen die modernsten Alarmanlagen, wenn uns hauptsächlich Zeit gestohlen wird?
Stimmt es wirklich, dass es nur ein Tier gibt, das der Löwe fürchten muss, nämlich die Löwin?
Wieso hat man mit zunehmendem Alter größere Angst vor der Zukunft, obwohl diese mit jedem Jahr weniger wird?
Wieso hat der Tormann noch immer Angst vor dem Elfmeter? Ist es doch der Ball, der getreten wird, und nicht er?
Die Angstneurosen stehen in voller Blüte, doch Pepi Hopf, Ritter ohne Furcht und Adel,
schwingt sich wieder auf seinen Barhocker, um Trost und Unrat zu spenden.

FÜRCHTET EUCH NICHT!

Denn wie sagte dereinst Großmutter Hopf zum kleinen Pepi:
Alles wird gut, und wenn net geht das auch vorbei! Zu Tode gfurchten is a gstorben.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Hauptmann - Kidz



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


Markus Hauptmann ist Lehrer. Und Papa.

Er vereinigt also zwei Personen in sich, die sich von Natur aus,
sagen wirs diplomatisch, nicht wirklich grün sind.
Diese zutiefst gespaltene Persönlichkeit hat für das Publikum natürlich
einen riesigen Vorteil - jede Menge Spaß!
Der Lehrer macht sich über die Eltern lustig, der Papa über die Lehrer.
Also eigentlich eh vice versa über sich selbst.
Gemeinsam mit seinem Partner Martin Mader, selber auch Papa,
werden Erziehungsstile seziert und Kinderhotels unter die Lupe genommen.
Es wird schonungslos aufgezeigt, dass es auf Spielplätzen und in Baby-Musikkursen
brutaler zu-geht als in Walking Dad ….ähmm Dead.
Nicht unter den Kindern. Nein. Unter den Eltern.
Und natürlich wird das Forum für „Eltern vs. Lehrer“ - Machtspiele ohne Scham
auf die Bühne gebracht - die Elternabende.
Das alles ist aber nur die Spitze des Eisberges.

Der mittlerweile zum Facebookstar avancierte Markus Hauptmann
(jedes seiner Videos bringt es auf mehrere 100.000 Klicks)
und sein kongenialer Partner am Klavier, Martin Mader, stellen nach dem
Erfolgsprogramm „Highlights aus der Schule“ mit „#Kidz“ ein Programm auf die Bühne,
bei dem nicht nur mehr ausschließlich die Lehrerseite bzw. der Lehreralltag im Mittelpunkt stehen, sondern alles rund um das Thema Kinder. Und Eltern. Und Lehrer/innen. Und außen.

Und laktosefreie Yogastunden.

Übrigens: Der Hashtag (das ist das Kanalgitter vor „Kidz“- für die, die keine Ahnung von dem neu-modischen Klumpert haben) steht da, weil Hauptmanns Management gemeint hat, das lockt auch jüngeres Publikum ins Programm. Na schau ma mal. Yo!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

BlöZinger - Bis morgen



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 21,--


Seien wir doch ehrlich: wer von uns hat noch nicht darüber nachgedacht, wie es wohl sein könnte.
Wie es sich anfühlt, welche Träume, Sehnsüchte, Ängste – aber auch Freuden – damit verbunden sind, mit dem Altwerden.
„Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu.“ (Schopenhauer)

In ihrem neuen Programm gehen BlöZinger mit vertraut blitzschnellen,
präzisen Rollenwechseln und aberwitzigen Wendungen genau diesen Fragen auf den Grund.
Denn „etwas Wahnsinnigeres und Schrägeres – und zugleich die Fantasie Anregenderes –
gibt es derzeit kaum im heimischen Kabarett-Genre.“ (Kurier)

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Blöchl - Gute Gesellschaft



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--


In seinem ersten Soloprogramm zeigt Robert Blöchl,

bekannt als Teil des preisgekrönten Kabarettduos BlöZinger,

seine vielen Facetten und sein musikalisches Talent.

In unseren Köpfen halten wir uns meist nur für die Helden unserer persönlichen Abenteuergeschichte,

dabei sind wir eigentlich viel mehr: wir sind die ganze Geschichte.

In uns stecken auch noch all die Versionen von uns die wir hätten werden wollen,

die wir vielleicht einmal werden könnten, die, die wir froh sind nicht geworden zu sein.

Der Musiker, der Lehrer, der Zyniker, der Gescheiterte...

Wir sind die Helden, Schurken, das Durcheinander, die Angst, die Spannung, die Leute, die nur vorbeigehen, die Jungfrau in Nöten, Farben, Dinge und Geräusche.

Wir sind eine Menge Dinge und alle gleichzeitig.

TerminProgramm 

11:00 Uhr

Robert Mohor - Bilanz des Monats



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 14,--


Jeden ersten Sonntag ist es so weit: es wird Bilanz über den verwichenen Monat gezogen.
Seit vielen Jahren ist die politisch, satirische Matinee immer mehr zum Tipp für den politisch interessierten Zuhörer geworden.

Was hat Österreich und den Rest des Planeten beschäftigt?

Wer hat was wann wie gesagt und dann wieder das Gegenteil?

Welche „Schlag“-zeilen tun wirklich weh?

Und natürlich gibt es auch das beliebte Zitate-Raten wieder.
In einer guten Stunde schafft es Robert Mohor all die Themen mit beißendem Witz und Ironie seinem Publikum nicht nur unter die Nase zu reiben. Politisches Kabarett, das nicht nur zum Lachen einlädt.
Allen interessierten Menschen seien diese Termine ans Herz gelegt.

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Josef Burger - Das Geheimnis meines Misserfolges



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 19,--


Wer bestimmt was Erfolg ist? Und warum ist er so wichtig? Josef Burger ist gerade durch seine Misserfolge so glücklich in seinem Leben.
Vergessen Sie alle Ratgeber zum Erfolg. Werden Sie erfolgreich im Misserfolg. Raus aus der Opferrolle, hin zum erfolglosen Gewinner!
Es erwartet Sie ein sehr lustiger Abend, an dem es keine VerliererInnen geben wird!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Robert Mohor - Crazy Mix


Nina Hartmann, Josef Burger, Norbert Peter


Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 14,--


Die Mixed-Show in der Gruam!

Die Kleinkunstbühne Gruam präsentiert an diesem Abend drei Kabarettistinnen oder Kabarettisten.
Ob Newcommer, oder Weltberühmtheiten, hier werden alle zu Gast sein.

Ob es nun Ausschnitte aus dem laufenden Programm, Klassiker, oder vielleicht Universums-Uraufführungen von neuen Texten oder Liedern sind, im CRAZY MIX ist alles möglich.

Nachdem Robert Mohor seit knapp 10 Jahren die Moderation der #Katze im Sack# in der Kulisse bestreitet, darf er auch den CRAZY MIX moderieren.

Und das Beste:
unser Publikum kommt in den Genuss von drei tollen Kabarett-Acts zum Preis von nicht einmal einem!

Welche Künstler am jeweiligen Abend zu Gast sein werden? Tja, lassen Sie sich überraschen.

Seien Sie mit uns einfach CRAZY! Wir freuen uns auf Sie!

TerminProgramm 

19:30 Uhr

Pepi Hopf - Der Seelentröster



Karten bestellen: 

Kartenpreis: € 20,--


Warum kann man sich gegen ein Unglück versichern, aber nicht gegen das Unglücklichsein?
Wem nützen die modernsten Alarmanlagen, wenn uns hauptsächlich Zeit gestohlen wird?
Stimmt es wirklich, dass es nur ein Tier gibt, das der Löwe fürchten muss, nämlich die Löwin?
Wieso hat man mit zunehmendem Alter größere Angst vor der Zukunft, obwohl diese mit jedem Jahr weniger wird?
Wieso hat der Tormann noch immer Angst vor dem Elfmeter? Ist es doch der Ball, der getreten wird, und nicht er?
Die Angstneurosen stehen in voller Blüte, doch Pepi Hopf, Ritter ohne Furcht und Adel,
schwingt sich wieder auf seinen Barhocker, um Trost und Unrat zu spenden.

FÜRCHTET EUCH NICHT!

Denn wie sagte dereinst Großmutter Hopf zum kleinen Pepi:
Alles wird gut, und wenn net geht das auch vorbei! Zu Tode gfurchten is a gstorben.

In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!
In diesem Monat gibt es keine Termine (mehr)!